08.05.2015

C&A Mode im MEP-Center vergütet Kunden Parkzeit

„Wir freuen uns, dass wir nach dem Drogeriemarkt dm und dem Edeka-Markt nun auch die C&A Mode im MEP-Center für die Einführung eines Parkgeldvergütungssystems gewinnen konnten.“, freut sich Mechthild Wessels, Betriebsleiterin der Stadtwerke Meppen, und appelliert an die übrigen Einzelhändler sich anzuschließen und damit das Shoppingerlebnis in der Einkaufspassage noch attraktiver zu gestalten. Kunden von C&A Mode erhalten ab sofort ab einem Einkaufswert von zwanzig Euro zwei Stunden Parkzeit vergütet. Das Parkticket wird hierfür an der Kasse mit einem Vergütungscode abgestempelt. An dem Kassenautomaten in der Tiefgarage wird dieser Barcode dann erkannt und der festgelegte Betrag vom jeweils zu entrichtenden Parkentgelt abgezogen.

Im Parkhaus Domhof, in der Tiefgarage Emseck und auf allen Parkplätzen sind weiterhin Parktickets und Parkscheine mit je drei Vergütungsabrissen mit einem Wert von je 25 Cent in Gebrauch. Die Abrisse werden beim Einkauf mitgeführt und an der Kasse abgegeben; der Parkschein muss im Fahrzeug gut sichtbar hinterlegt werden.

Die Stadtwerke Meppen betreiben die Tiefgarage MEP, das Parkhaus Domhof, die Tiefgarage Emseck sowie die Parkplätze Püntkers Patt und Alte Post. In den Tiefgaragen und dem Parkhaus ist eine Anlage zur automatischen, beschrankten Parkraumbewirtschaftung der Firma Skidata verbaut. Die Parkanlagen werden zentral über die Leitwarte im Parkhaus Domhof gesteuert und überwacht.
zurück